Affen-Express

Mit der Bahn durch das Affenland

 

Sie zählen zwar zu unseren nächsten Verwandten, aber wenn die putzigen Berberaffen mit den Zähnen klappern, heißt das nicht „mir ist kalt“, sondern: „Guck’ mal, wie nett ich bin“. Mehr als 35 verschiedene Laute beherrschen die Affen, die aus dem Atlasgebirge in Marokko stammen. Aber: Berberäffchen sind die einzigen Primaten, die in Europa frei leben – auf dem Felsen von Gibraltar. Einen riesigen Affenfelsen haben die Berber auch im Zoo Safaripark. Hier leben sie (fast) wie in Freiheit, und die Besucher sitzen im Affenzug „hinter Gittern“.

Der Affenexpress fährt langsam durch das Gehege, damit ihr alles genau anschauen könnt.

Info:

Berberaffen sind Familientiere. Kurios: die Väter, Onkel und Cousins wetteifern darum, wer den Nachwuchs, der nach 5 bis 7 Jahren „groß“ ist, hüten darf. Die Affen werden ca. 50 Jahre alt und bis zu 60 cm groß.

Unsere Affen dürfen gefüttert werden, aber ausschließlich mit dem Wildfutter, das es am Bahnhofs-Kiosk gibt. Achtung: Beim Füttern die Finger nicht durch das Gitter stecken! 

Größe & Alter:

Ab 6 Jahre, unter 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen